free counter statistics

Easiest Way to Make Appetizing Orecchiette alle cime di rapa (Öhrchen-Nudeln mit Stengelkohl)

Orecchiette alle cime di rapa (Öhrchen-Nudeln mit Stengelkohl).

You can have Orecchiette alle cime di rapa (Öhrchen-Nudeln mit Stengelkohl) utilizing 11 substances and 11 steps. Here is the way you prepare dinner that.

Ingredients of Orecchiette alle cime di rapa (Öhrchen-Nudeln mit Stengelkohl)

  1. It’s of Cime di rapa.
  2. You want of Salz.
  3. Prepare of Orecchiette.
  4. You want of Salz.
  5. Prepare of Olivenöl further vergine.
  6. It’s of Knoblauchzehen.
  7. Prepare of getrockene Tomaten.
  8. It’s of Chili Flocken nach Wunsch.
  9. It’s of Sardellenfilet.
  10. Prepare of Salz und Pfeffer.
  11. You want of Parmesan.

Orecchiette alle cime di rapa (Öhrchen-Nudeln mit Stengelkohl) directions

  1. Blätter mit Stiel vom Cime di rapa lösen, waschen und in ca. 5 mm lange Stücke schneiden, mit den Röschen. Den Strunk schäle ich gerne und schneide ihn etwas kleiner dazu. (Beim Broccoli werfe ich den Strunk auch nicht weg. Ich ziehe ihm mit einem Messer die äußere Schicht ab, bis ich sicher bin, dass keine zähen Fasern mehr darin sind, schneide ihn und koche ihn mit den Röschen. Food Waste).
  2. Um dem Kohl den ungeliebten bitteren Kohlgeschmack zu nehmen, koche ich Salzwasser auf, gebe den Kohl hinein und lasse ihn wieder aufkochen, danach abschütten, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen..
  3. Knoblauch schälen und hacken..
  4. Getrocknete Tomaten gleichbreit wie den Kohl schneiden..
  5. In einem Topf, Salzwasser zum Kochen bringen und darin die Orecchiette etwas weniger als al dente kochen..
  6. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Sardellenfilets dazugeben und rühren bis die Sardellenfilets geschmolzen sind..
  7. Die Sardellen sind nur für die Würze da und nicht für einen Fischgeschmack. Für Vegetarier: Es gelingt auch intestine ohne Sardellenfilets..
  8. Getrocknete Tomaten, Chiliflocken und den Cima di Rapa dazugeben..
  9. Mit etwas Nudelwasser (ca. 0,5 dl) mischen und intestine erhitzen. Würzen mit Salz und Pfeffer..
  10. Die Nudeln abschütten und mit nochmals wenig Nudelwasser zu dem Gemüse geben. Alles intestine mischen und mit geriebenem Parmesan (ca. 30 bis 40 gr) leicht binden..
  11. Sofort servieren, damit die Nudeln noch al dente und nicht verkocht sind. Jetzt sag ich nur noch. Buon Appetito.

Leave a Comment