free counter statistics

How to Cook Perfect Ravioli mit Spinatricotta in Salbeibutter

Ravioli mit Spinatricotta in Salbeibutter.

You can cook dinner Ravioli mit Spinatricotta in Salbeibutter utilizing 14 substances and seven steps. Here is the way you obtain that.

Ingredients of Ravioli mit Spinatricotta in Salbeibutter

  1. You want of Für den Pastateig:.
  2. You want of Mehl (00 oder 0).
  3. You want of Eier.
  4. You want of Für die Fülle:.
  5. Prepare of Ricotta.
  6. Prepare of gekochten Spinat.
  7. Prepare of Parmesan.
  8. It’s of Muskatnuss.
  9. Prepare of Petersilie.
  10. It’s of Salz.
  11. You want of Zum Anrichten:.
  12. It’s of Butter.
  13. It’s of Salbeiblätter.
  14. It’s of Parmesan.

Ravioli mit Spinatricotta in Salbeibutter step-by-step

  1. Für den Pastateig Mehl mit den Eiern vermengen und zu einem elastischen Teig zusammen kneten. In eine Klarsichtsfolie wickeln und etwas ruhen lassen..
  2. In der Zwischenzeit den gekochten Spinat kleinschneiden und mit der Ricotta, Parmesan, gehackter Petersilie vermengen. Mit Muskat und Salz abschmecken..
  3. Den Teig ein wenig ausrollen und bemehlen. Dann um das Nudelholz wickeln und so lange rollen, bis ein möglichst rechteckiges Blatt entsteht. Während dem Ganzen den Teig immer wieder ausrollen, bemehlen wenn nötig und drehen..
  4. Den Teig halbieren und eine Hälfte mit einem Küchentuch abdecken damit er nicht trocknet. Auf die andere Hälfte mit Hilfe eines kleinen Löffel die Fülle in kleinen Portionen verteilen. Der Abstand sollte circa 2 Finger breit sein..
  5. Mit der anderen Hälfte des Teiges zudecken und vorsichtig mit 2 Fingern rund um die Fülle abdrücken. Dabei beachten, dass so wenig Luft wie möglich drinnen bleibt. Ist ein kleines Geduldsspiel aber dafür platzen die Ravioli dann während des Kochen nicht..
  6. Mit einem Teigschneider (ein scharfes Messer geht auch) oder einem Ausstecher die Ravioli ausschneiden..
  7. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, die Salbeiblätter darin anbraten. Die Ravioli in reichlich gesalzenem siedenden Wasser al dente kochen (ca. 7 Minuten) dann direkt in die Pfanne. Gut mit der Salbeibutter durch schwenken und mit frischem Parmesan servieren..

Leave a Comment