free counter statistics

Recipe: Perfect Rosa gebratene Entenbrust mit selbst gemachtem Rotkohl und Semmelknödel

Rosa gebratene Entenbrust mit selbst gemachtem Rotkohl und Semmelknödel.

You can cook dinner Rosa gebratene Entenbrust mit selbst gemachtem Rotkohl und Semmelknödel utilizing 21 components and 5 steps. Here is the way you obtain it.

Ingredients of Rosa gebratene Entenbrust mit selbst gemachtem Rotkohl und Semmelknödel

  1. It’s of Rotkohl.
  2. It’s 400 g of Rotkohl.
  3. You want 150 g of Apfel.
  4. It’s 1 of Zwiebel.
  5. It’s 50 g of Speck.
  6. Prepare 1 EL of Gänseschmalz oder Öl.
  7. Prepare 200 g of Apfelsaft.
  8. Prepare of Zucker, Salz & Pfeffer.
  9. It’s 1 of Lorbeerblatt.
  10. Prepare of Semmelknödel.
  11. You want 4 of Semmelknödel aus dem Kochbeutel.
  12. It’s of Salz.
  13. You want of Entenbrust.
  14. It’s 400 g of Entenbrust.
  15. It’s of Salz & Pfeffer.
  16. Prepare of Soße.
  17. Prepare 1 of kleine Zwiebel.
  18. Prepare of Salz & Pfeffer.
  19. It’s 1 EL of Mehl mit Wasser verrührt.
  20. Prepare ca. 300 ml of Fleischbrühe.
  21. It’s 50 ml of Milch oder Sahne.

Rosa gebratene Entenbrust mit selbst gemachtem Rotkohl und Semmelknödel step-by-step

  1. Rotkohl klein schneiden und mit Salz und Zucker würzen und kurz unterkneten. Zwiebeln fein würfeln und im Gänseschmalz glasig dünsten und die Speckwürfel dazu geben. Den Rotkohl mit dazu und weiter anbraten. Den Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden und mit in den Topf geben. Apfelsaft und Lorbeerblatt dazu, pfeffern und am Besten im Schnellkochtopf 10 min kochen und von alleine abdampfen lassen oder 30-40 min im normalen Topf kochen..
  2. Die Semmelknödel laut Packung für 10 min im kalten Salzwasser einweichen. Danach einmal kurz aufkochen und 10 min ziehen lassen..
  3. Die Entenbrust trocken tupfen, die Fettseite rautenförmig anschneiden und salzen und pfeffern. Dann mit der Fettseite nach unten in die kalte Pfanne und diese stark erhitzen. Ca. 5 min anbraten und dann wenden. Das ausgebratene Fett ein paar mal über die Entenbrust verteilen und ca. 3-4 min braten. Danach bei 180 Grad für ca. 10 min in den vorgeheizten Herd..
  4. Die fein gewürfelte Zwiebel in dem Fett der Entenbrust anbraten. Fleischbrühe dazu, würzen und aufkochen lassen. Dann die Mehlschwitze dazu und weiter kochen lassen. Ggf. wenn es zu dick wird, noch ein wenig Wasser dazu. Zum Schluss noch ein wenig Milch unterrühren..
  5. Mittlerweile sollte das Rotkraut fertig sein. Die Entenbrust fühlen mit Fingerdruck oder per Thermometer, ob sie auch schön rosa ist. Dann diese rausholen und ein paar Minuten ruhen lassen. Nun die Knödel kurz kalt abschrecken und vom Kochbeutel befreien und auf die Teller setzen. Das Rotkraut dazu anrichten. Die Entenbrust in diagonale Streifen schneiden und auf den Tellern auffächern. Die Semmelknödel und die Entenbrust mit Soße garnieren und servieren..

Leave a Comment