free counter statistics

Recipe: Tasty Rindergulasch in Pflaumen-Schoko-Sauce

Rindergulasch in Pflaumen-Schoko-Sauce.

You can cook dinner Rindergulasch in Pflaumen-Schoko-Sauce utilizing 14 components and seven steps. Here is the way you obtain it.

Ingredients of Rindergulasch in Pflaumen-Schoko-Sauce

  1. You want 250 g of rote Zwiebeln.
  2. You want 1 of Knoblauchzehe.
  3. Prepare 2 EL of Rapsöl.
  4. It’s 500 g of Rindergulasch.
  5. It’s 200 ml of Rotwein.
  6. You want 400 ml of Rinderbrühe.
  7. Prepare 2 EL of Thymianblättchen.
  8. You want 1/2 TL of Paprikapulver, edelsüß.
  9. Prepare 200 g of Pflaumen.
  10. Prepare 1 EL of brauner Zucker.
  11. Prepare 3 EL of Granatapfelsirup.
  12. Prepare 50 g of Zartbitterschokolade.
  13. You want of Salz, Pfeffer.
  14. It’s 2 EL of Schnittlauchröhrchen.

Rindergulasch in Pflaumen-Schoko-Sauce directions

  1. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen, grob hacken und in Rapsöl in einem Topf glasig braten. Das Rindergulasch hinzufügen und das Fleisch scharf anbraten..
  2. Rotwein angießen, alles zum Kochen bringen und dann bei kleiner Flamme die Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen lassen..
  3. Die Rinderbrühe ebenfalls in den Topf gießen, Thymianblättchen und Paprikapulver unter das Gulasch mischen und alles circa 60 Minuten weiterköcheln lassen..
  4. Die Pflaumen waschen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Zucker sowie dem Granatapfelsirup in den Gulasch geben..
  5. Die Zartbitterschokolade im Wasserbad auslösen, unter die Sauce mischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken..
  6. Das Rindergulasch in Pflaumen-Schoko-Sauce mit der Beilage (hier Reis) auf Tellern anrichten und mit Schnittlauchröhrchen garnieren..
  7. Im Frühjahr habe ich bei einem Rindergulasch in Schoko-Sauce statt „Pflaumen“ „Rhabarber“ verwendet und der Sauce zusätzlich noch Granatapfelkerne beigemischt. Das battle ebenfalls äußerst köstlich. Dazu gab es Radieschenrisotto (das Rezept steht in meiner Rezepteliste) als Beilage. Ich freue mich jetzt schon auf die Rhabarber-Saison und neue Experimente mit Rhabarber!.

Leave a Comment